Brotkrümelnavigation

Zufallsbild

Zug mit der Stadt Bern im Hintergrund

Inkasso des Trassenbenutzungsentgelts

Die TVS ist ab dem 1. Januar 2021 gestützt auf Artikel 9f EBG für das Inkasso der Trassenbenutzungsentgelte (Grund- und Zusatzleistungen exklusive Serviceleistungen) zuständig. Für die Bestimmung der in Rechnung zu stellenden Beträge nutzt sie die bestehenden IT-Systeme der ISB. Alle ISB sind verpflichtet, die auf ihrem Netz erbrachten Betriebs- und Zusatzleistungen aufgeschlüsselt nach den einzelnen EVU in die Systeme einzutragen oder der TVS in anderweitiger Form zur Verfügung zu stellen.

Die TVS zieht das Trassenbenutzungs- und Stornierungsentgelt im Namen und auf Rechnung der ISB ein. Ausserdem führt sie ein Monitoring der Planungs- und Abrechnungssysteme der ISB durch.

Site by WeServe